Innovative Ideen, starke Vorbilder und Geschichten X Mut

2018-07-31T15:48:57+00:00

Hand aufs Herz! Woran denkst Du bei einem Startup? An Männersache, oder? Kein Wunder, denn nur knapp 15 Prozent aller Gründer in Deutschland waren 2017 weiblich. Auch bei QVC fällt auf, dass es vielen Frauen noch nicht so leicht fällt, den Mut aufzubringen, sich vor die Kamera zu stellen und ihr Produkt zu präsentieren. Die Unterstützung von Gründerinnen ist daher nicht nur ein weiterer Baustein der Startup-Initiative QVC NEXT, sondern eine richtige Herzensangelegenheit.

„StartupSpot Female Founders“

Der Launch des „StartupSpots Female Founders“ Ende April 2018 in Hamburg bildete den offiziellen Start dieses Engagements. QVC NEXT ist Sponsor dieser wichtigen Datenbank speziell für Startups mit mindestens einem weiblichen Gründungsmitglied. Die Plattform soll die Vielfalt des Startups-Ökosystems und die vielen Vorbilder für den Nachwuchs sichtbar machen. Darüber hinaus ist der „StartupSpot Female Founders“ der erste themenspezifische Ableger der deutschen Startup-Datenbank „StartupSpot Germany“ und zählt bereits nach zwei Monaten über 300 Einträge. Im Rahmen der Launch-Veranstaltung am 26. April erklärt Katrin Lange aus dem QVC NEXT Team, warum dem Handelsunternehmen das Thema am Herzen liegt: „Für mehr weibliche Unternehmerinnen brauchen wir starke Vorbilder, die ihre Geschichten mit zukünftigen Generationen teilen und ihnen Mut machen, selbst zu gründen. Der StartupSpot Female Founders bietet die perfekte Plattform um diese Geschichten für alle sichtbar zu machen.“

„Female Founders @ NOAH 2018“

Im Rahmen der diesjährigen NOAH Conference am 7. Juni in Berlin brachte die Startup-Initiative QVC NEXT gemeinsam mit dem „StartupSpot Female Founders“ mehr als 100 Gründerinnen auf dem Dach des Tempodroms zusammen und bot einen Ort zum Austausch und Netzwerken. Auf der NOAH präsentieren sich jedes Jahr hochkarätige Speaker – in erster Linie von erfolgreichen Digitalunternehmen. In diesem Jahr wurden in Berlin mehr denn je erfolgreiche Gründerinnen aus ganz verschiedenen Branchen ins Rampenlicht gestellt. So auch beim Netzwerktreffen „Female Founders @ NOAH“.

Auch mit dabei: Dagmar Wöhrl, Schirmherrin des „StartupSpots Female Founders“. Beim entspannten Lunch in der eigenen Lounge hatten Sponsoren, Journalisten und Gründerinnen dann die Möglichkeit ihr wertvolles Wissen untereinander auszutauschen. „Es ist spannend zu sehen, wie aktiv Gründerinnen in der Digitalszene sind – es sind weitaus mehr als allgemein angenommen. Das zeigt auch der StartupSpot Female Founders“, erklärt Justina Adu aus dem QVC NEXT Team beim Meetup in Berlin.

Privacy Policy Settings